HERE GOES INVISIBLE HEADER

Teilnehmende Schulen

Die teilnehmenden Schulen stehen fest

Die neuen "Medienrechte für Kinder" -Schulen stehen fest. 12 neue Schulen auf dem Weg zu mehr Medienkompetenz. 

Folgende Schulen sind im Schuljahr 2022/23 dabei:

Regierungsbezirk Karlsruhe

  • Rosi-Gollmann-Grundschule / 76684 Östringen
  • Tullaschule Grundschule / 76131 Karlsruhe
  • Uhland-Grundschule / 68167 Mannheim
  • Nebenius Grundschule / 76137 Karlsruhe
  • Rheinauschule Au am Rhein / 76474 Au am Rhein
  • Buckenbergschule / 75175 Pforzheim

Regierungsbezirk Tübingen

  • Göge-Schule / 88367 Hohentengen
  • Grundschule Illerrieden / 89186 Illerrieden
  • Grundschule am Hechinger Eck / 72072 Tübingen
  • Grundschule Fischbach / 88048 Friedrichshafen
  • Spitalhofschule Ulm / 89073 Ulm
  • Bilharzschule / 72488 Sigmaringen

"Medienrechte für Kinder" ist ein Angebot des Südwestrundfunks (SWR) in Zusammenarbeit mit der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und weiteren Partnern. Das Programm richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte und Grundschulkinder sowie Eltern und Erziehungsberechtigte. Die beigefügte Broschüre "Medienrechte für Kinder" informiert und ergänzt die wichtigsten Punkte wie Kinderrechte, Privatsphäre, Datenschutz, Teilhabe oder Meinungsfreiheit und kann als ergänzendes Informationsmaterial zum Unterricht oder für Elternabende kostenlos hinzugezogen werden.

Bewerbung

Kontakt

SWR
Südwestrundfunk
Neckarstrasse 230
70190 Stuttgart


0711 / 929 - 11524
medienrechte-kinder@SWR.de


Christine Sikora
0711 / 929 - 11529
christine.sikora@SWR.de

Download